Die Herstellung

}

Savon Vivre - Seife lebt! Es lebe die Seife!

So wird unsere Seife gemacht

Unsere Savon Vivre Seifen stellen wir traditionell von Hand und nach alten, französischen Rezepturen her.


 

Die Bestandteile

Unsere hochwertigen Seifen werden aus folgenden Komponenten hergestellt:

  • Bio-Pflanzenfette aus zertifiziertem und nachhaltigem Anbau, Olivenöl

  • Reines, frisches Quellwasser

  • Lauge

  • Hochwertige Duftöle

  • Vitamin E

  • Natürliche Zusätze wie kaltgepresstes BIO-Walnussöl, BIO-Blütenstücke und blätter, BIO-Gewürze und BIO-Kräuter


 

Die Herstellung

 

 

|1| – |4|  Das Fett und die Lauge werden zusammen mit den Zusätzen in einem großen Topf vorsichtig von Hand verrührt. Dabei kommt es auf eine bestimmte Temperatur und ein exaktes Mischungsverhältnis von Fett und Lauge an. Durch das Rühren reagieren die Fettsäuren mit der Lauge, d.h. sie gehen eine Verbindung ein. Man sagt auch, sie „verseifen“. Nach und nach werden alle anderen Zutaten in die Seifenmasse eingerührt.

 

 

|5| – |6| Die flüssige Seifenrohmasse wird in große, quadratische Formen (ca. 80 x 80 cm) gegossen. |7| Vor dem Schneiden wird die Oberfläche geglättet. Wenn die Seifenmasse nach ein paar Tagen abgekühlt ist, wird sie aus den Formen genommen und auf einen Schneidetisch gelegt.

 

 

|8| Der große Seifenblock wird mit einem Draht von Hand in einzelne Bahnen geschnitten. Diese werden noch einmal auf dem Schneidetisch angelegt und in viereckige Stücke geschnitten. |9| Jede Seife wird sorgfältig auf Aussehen und Beschaffenheit geprüft. |10| Danach wird jede Seife einzeln von Hand gestempelt. Bei der nun folgenden, mehrtägigen Verseifung neutralisieren sich Lauge und Fett. Nach ca. 6 – 8 Wochen hat sie dann einen leicht alkalischen pH-Wert von ca. 8, also fast neutral. Menschliche Haut hat einen natürlichen pH-Wert von 5,5 , sie ist also leicht sauer.

Nachdem die Seife so verarbeitet wurde, „schläft“ sie 6 – 8 Wochen, um richtig auszuhärten. Je ausgehärteter eine Seife ist, umso ergiebiger ist sie. Das relativiert auch den Preis: industrielle Seifen waschen sich viel schneller weg. Hält man die Trocknungszeit nicht ein, wäscht sich die Seife in null Komma nichts weg.


 

DAS BESONDERE AN UNSEREN SEIFEN

 

 

 

SESAM

SAVON VIVRE

Die Seifenmanufaktur.
Hatschekstraße 23
69126 Heidelberg

info@savon-vivre.com
+49 (0) 62 21 - 65 56 69